Agenten laufen nicht - Daten werden nicht übertragen

Author:
Erstellt:
22.02.10
Letzte Bearbeitung:
09.03.10
Bewertung:
 
Bewerte:
Gut - Schlecht

Antwort

Agenten laufen nicht - Daten werden nicht übertragen

Importierte Daten werden vermisst oder von Notes exportierte Daten kommen nicht an.

 

1. Was steht im AHB Agent Protokoll?

  • Es gibt keinen - aktuellen - Eintrag im Agent Protokoll

    Prüfen Sie, ob dieser Agent aktiviert wurde (siehe Punkt 2). Beachten Sie bitte, dass bei normaler Log-Stufe im AHB Agent Protokoll nur Agentläufe vermerkt werden, sofern Daten zur Bearbeitung anstanden oder wenn es zu Fehlern während des Agentlaufs kam.

  •  Im Agent-Protokoll wird folgender Hinweis ausgegeben:

    - Keine Übergabedatei vorhanden

    Sofern tatsächlich keine Übergabedatei vorhanden ist, sollte überprüft werden, ob die Zeitwirtschafts-Software Janus Daten geliefert hat. Gegebenfalls fehlt bei Janus das Autostartprogramm oder bei dem Autostartprogramm wurde eine andere Zeit / Datum eingestellt. Bitte überprüfen Sie in diesem Zusammenhang auch die PC-Zeit. Unter Umständen liefert das Autostartprogramm die Daten fälschlicherweise aber auch in ein anderes Verzeichnis.


  • Fehlermeldungen im Agent Protokoll

    Im Agent Protokoll werden Notes-Fehlermeldungen aufgezeichnet. Auf Grund der Vielzahl möglicher Notes-Fehlermeldungen können diese hier nicht dargestellt werden. Gemäß der Fehlermeldung muss die Ursache des Fehlers ermittelt und beseitigt werden, bei Bedarf mit Hilfe der AHB Hotline.


 

2. Aktivierung der Agenten überprüfen

  • Sind die Agenten aktiviert?

    Siehe Datenbank AGENTS.NSF: "AHB Agent Starter"


  • Stimmt die Einplanung der Agenten (Uhrzeit / Datum)?

    Siehe Datenbank AGENTS.NSF: "Planung..."


  • Werden die Agenten vom Agent-Manager gestartet?

    Siehe Server-Konsole: ">tell amgr sched"
    Beobachten Sie zum eingeplanten Zeitpunkt bitte die Serverkonsole.
    Sollte es hier zu Fehlern kommen, überprüfen Sie bitte gemäß Fehlermeldung auf der Konsole, z. B. könnten die Ausführungsrechte der Agenten nicht ausreichen (siehe Punkt 3).

 

3. Ausführungsrechte der Agenten überprüfen

  • Die AHB-Datenbanken müssen mit einer ID (i.A. Server-ID) unterschrieben werden, die uneingeschränkte Ausführungsrechte für Agenten hat.

    Siehe Serverdokument: Abschnitt Agent-Manager


  • Die Agenten müssen unter einer ID (i.A. Server-ID) aktiviert werden, die uneingeschränkte Ausführungsrechte für Agenten hat. (oder die Datenbank muss nach dem Aktivieren mit einer entsprechenden ID unterschrieben werden).

    Siehe Serverdokument: Abschnitt Agent-Manager
    Falls nicht, gibt es u.a. die Fehlermeldung "Operation is disallowed in this session"


  • Bitte prüfen Sie, ob eventuell fälschlicherweise die Schablonen unterschrieben wurden, statt der Datenbanken (im Unterverzeichnis AHBZeit).



pdf_buttonDownload der Beschreibung als PDF Dokument (51 KB)

Kategorie

info_bestellen
callback